Drucken

"Über zwei Jahrzehnte bin ich Mitglied im Freundeskreis aber schon vorher Fan des Chors. Viele Konzerte unserer 'Räuber' haben meine Frau und ich in all den Jahren genossen. Besondere Höhepunkte waren die gemeinsame Fahrt in unsere Partnerstadt Burg mit dem dortigen Kirchenkonzert und unvergesslich die Reise nach Andalusien und die Konzerte in den Kathedralen von Cordoba, Sevilla und Granada (mit dem Besuch der Alhambra). Die Krone aber setzte allem der spontane Gesang von Trink- und Volksliedern auf öffentlichen Plätzen auf, zu dem die Sänger immer schnell von beifallsfreudigem einheimischem Publikum umgeben waren. Möge uns die Zukunft noch viele genüssliche Erlebnisse mit der unvergleichlichen Chormusik bescheren, und mögen unsere 'Räuber' auch dann noch bestehen und Mitmenschen erfreuen, wenn wir in weiteren 50 Jahren nicht mehr zu ihren Bewunderern zählen."

Manfred Jost (Freund des Chors und Freundeskreismitglied)