Drucken

„Die Räuber sind in Gummersbach nicht nur ein Verein wie andere Clubs, sie sind in der Kreisstadt eine Institution und das seit jetzt 50 Jahren. Warum? Zusammen mit ihrem Dirigenten Gus Anton haben sie sich ein überdurchschnittlich hohes gesangliches Niveau erarbeitet und konnten dies über Jahrzehnte erhalten. Immer sind sie zur Stelle, wenn es darum geht, offiziellen städtischen Veranstaltungen einen künstlerischen und belebenden Rahmen zu geben. Für mich war es deshalb selbstverständlich, als Gründungsmitglied den Freundeskreis der 'Räuber' mit zur Welt zu bringen. Genau so selbstverständlich sind meine Frau und ich Abonnenten der 'Räuber'-Konzerte."

Theodor Schmidt (Beigeordneter u. Stadtkämmerer a.D. und Schatzmeister des Vereins zur Förderung der Kultur in Gummersbach und Mitgründer des Freundeskreises der "Räuber")